BAWÜ - Aktuell

BAWÜ - Top Ten Live Ticker

  • 1.) Große Staufermedaille in Gold an Prof. Birgit Keil [more]
  • 2.) Vier Exzellenzuniversitäten in Baden-Württemberg [more]
  • 3.) Würdigung des Widerstands gegen den Nationalsozialismus ... [more]
  • 4.) ?Orte voller Energie? ausgezeichnet [more]
  • 5.) Zentrale Ansprechstelle für Amts- und Mandatsträger beim ... [more]
 
  • Große Staufermedaille in Gold an Prof. Birgit Keil
    Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat der scheidenden Direktorin des Staatsballetts des Badischen Staatstheaters Karlsruhe, Prof. Birgit Keil, die Große Staufermedaille in Gold überreicht und sie als tänzerische Botschafterin für unser Land gewürdigt.

  • Vier Exzellenzuniversitäten in Baden-Württemberg
    Vier Universitäten in Baden-Württemberg haben den begehrten Exzellenztitel verliehen bekommen. In dem bundesweitem Wettbewerb gingen vier der elf Titel in den Südwesten an die Universitäten in Heidelberg, Konstanz und Tübingen sowie das Karlsruher Institut für Technologie.

  • Würdigung des Widerstands gegen den Nationalsozialismus
    Bei einem Festakt zum 75. Jahrestag in Erinnerung an den 20. Juli 1944 nannte Ministerpräsident Winfried Kretschmann den Widerstand gegen den Nationalsozialismus eine Verpflichtung, die richtigen Schlüsse aus der Vergangenheit für unsere eigene Zukunft zu ziehen.

  • „Orte voller Energie“ ausgezeichnet
    Das Fraunhofer ISE und die Gemeinde Liebertingen haben heute die Auszeichnung „Ort voller Energie“ des Umweltministeriums erhalten. Sie setzen sich beide für die Energiewende ein und gehen als gute Beispiele voran.

  • Zentrale Ansprechstelle für Amts- und Mandatsträger beim Landeskriminalamt eingerichtet
    Für Amts- und Mandatsträger gibt es beim Landeskriminalamt ab sofort eine spezielle Beratungs-Hotline für den Fall, dass sie mit Respektlosigkeit, Anfeindungen und aggressivem Verhalten konfrontiert werden.

  • Beratungen der Gemeinsamen Finanzkommission gestartet
    Das Land und die kommunalen Landesverbände tagen ab heute in der Gemeinsamen Finanzkommission, um Empfehlungen für den Landeshaushalt 2020/2021 zu erarbeiten.

  • 136 Schulgärten erhalten Auszeichnung 
    Kultusministerin Susanne Eisenmann und Landwirtschaftsminister Peter Hauk haben 136 Schulgärten im Rahmen der Initiative ‚Lernen für die Zukunft – Gärtnern macht Schule‘ ausgezeichnet. Die Initiative wird gemeinsam vom Kultusministerium und Landwirtschaftsministerium umgesetzt.

  • Innovationsprogramm Pflege 2020 gestartet
    Die Landesregierung will pflegende Angehörige entlasten und Menschen mit Betreuungsbedarf ein selbstbestimmtes Leben ermöglichen. Daher sucht das Sozialminsiterium wieder zukunftsweisende Pflege- und Versorgungsprojekte mit Modellcharakter. Insgesamt steht hierfür eine Fördersumme rund 2,5 Millionen Euro bereit.

  • Innovationswettbewerb für mehr „KI made in BW“ im Mittelstand
    Das Wirtschaftsministerium startet einen Innovationswettbewerb für mehr „Künstliche Intelligenz made in Baden-Württemberg“ im Mittelstand und fördert Innovationen mit 1,75 Millioenen Euro.

  • Junge Menschen für gutes gesellschaftliches Miteinander im Netz aktivieren
    Um junge Menschen für Werte der Demokratie in der zunehmend digitalisierten Lebenswelt zu sensibilisieren, hat die Landesregierung das Projekt #RespektBW ins Leben gerufen. Das Projekt soll ein deutliches Zeichen gegen Hass, Hetze und Fake News im Internet setzen.