BAWÜ - Aktuell

BAWÜ - Top Ten Live Ticker

  • 1.) Energiewendetage Baden-Württemberg 2019 [more]
  • 2.) Prüfung der Vergabemodelle von Mobilfunkfrequenzen ... [more]
  • 3.) Demenz geht uns alle an! [more]
  • 4.) Größte Photovoltaik-Anlage im Kreis Böblingen entsteht ... [more]
  • 5.) Landesregierung wirbt weiter für Sonnenenergie [more]
 
  • Energiewendetage Baden-Württemberg 2019
    Am 21. und 22. September finden die 13. Energiewendetage statt. Unter dem Motto „Voller Energie“ bieten landesweit wieder rund 260 Veranstalter interessierten Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, sich über das breite Spektrum der Energiewende zu informieren.

  • Prüfung der Vergabemodelle von Mobilfunkfrequenzen gefordert
    Gemeinsam mit Bayern, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein setzt sich das Land im Bundesrat für die Prüfung alternativer Vergabemodelle von Mobilfunkfrequenzen ein. Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut gab bekannt, dass die vier Länder einen entsprechenden Antrag zur Beschlussfassung eingebracht haben.

  • Demenz geht uns alle an!
    Menschen mit Demenz sollen so lange wie möglich selbstbestimmt im gewohnten Quartier leben können. Das sagte Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha anlässlich der Woche der Demenz. Das diesjährige Motto „Einander offen begegnen“ sei schon lange Programm im Land.

  • Größte Photovoltaik-Anlage im Kreis Böblingen entsteht
    Eine ehemalige Mülldeponie wird zum Kraftwerk – die Inbetriebnahme der Photovoltaik-Anlage auf der ehemaligen Mülldeponie Dachsklinge in Sindelfingen ist ein beispielhaftes Projekt für Klimaschutz und nachhaltige Energieerzeugung.

  • Landesregierung wirbt weiter für Sonnenenergie
    Umweltminister Franz Untersteller hat im Kabinett über die Umsetzung des 8-Punkte-Programms zur Stärkung von Photovoltaik und Solarthermie berichtet. Mit ihrer Solaroffensive will die Landesregierung den Ausbau weiter fördern und für Sonnenenergie werben.

  • Starke Unterstützung für Klimaschutz
    Umweltminister Franz Untersteller hat die positive Wirkung der „Fridays for Future“-Bewegung hervorgehoben. Er begrüßte, dass sich zunehmend auch Eltern, Firmen, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler für mehr Klimaschutz engagieren.

  • Sicherheit der Lebensmittel im Land hat höchsten Stellenwert
    Verbraucherschutzminister Peter Hauk hat den Jahresbericht der Lebensmittelüberwachung für 2018 vorgestellt. Er betonte, dass die Sicherheit der Produkte im Land mit wenigen Ausnahmen bestätigt werden konnte – nicht zuletzt aufgrund der regelmäßig durchgeführten Kontrollen in Baden-Württemberg.

  • Sanierungsgebiet „Untermühlaustraße“ in Mannheim abgeschlossen
    Mit Fördermitteln des Wirtschaftsministeriums wurde das Sanierungsgebiet „Untermühlaustraße“ in Mannheim erfolgreich abgeschlossen. Es ist ein hervorragendes Beispiel dafür, wie Bürgerinnen und Bürger von der Städtebauförderung profitieren.

  • Mehr Tempo bei Bekämpfung von Antisemitismus gefordert
    Bald diskutiert der Landtag über den ersten Antisemitismusbericht für Baden-Württemberg. Nach Auffassung von Michael Blume, dem Beauftragten der Landesregierung gegen Antisemitismus, gibt es viel gegen Judenfeindlichkeit zu tun.

  • Bundeskabinett beschließt drittes Bürokratieentlastungsgesetz
    Die Bundesregierung hat sich auf ein Drittes Bürokratieentlastungsgesetz verständigt. Für Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut sind die Schritte zur Entlastung der Wirtschaft ein wichtiges Signal, die Maßnahmen reichen aus ihrer Sicht aber noch nicht aus.